Unterricht

Der Unterricht im Plusjahr legt ein Schwergewicht auf diejenigen Fächer, die an den diversen Übertrittsprüfungen getestet werden - d.h. Französisch, Deutsch, Englisch und Mathematik. Den Eintritt in die Mittelschule einmal geschafft, spielen aber viele andere Fächer ebenfalls eine entscheidende Rolle. Um unseren Schülern einen sicheren Verbleib an den Mittelschulen zu ermöglichen, legen wir deshalb Wert auf eine breite Bildung, die auch Geschichte, Welt- und Lebenskunde umfasst. Die Stundentafel bietet hierzu einen Überblick:

Fach1. Semester2. Semester
Deutsch 6 6
Französisch 6 6
Mathematik 6 6
English 6 6
Arbeitstechnik 1  
Welt- und Lebenskunde 2 2
Zeitgeschichte 2 2
Prüfungsvorbereitung   2
Sport 2 2
Klassenstunde 1 1
Aufgabenstunde 1 1
     
Total Wochenstunden 33 34

Freifächer auf Anfrage (ab 2. Quartal)

Der Unterricht im Forum 44-Plusjahr richtet sich nach dem Lehrplan des Kantons Aargau. Die Lehrmittel unterscheiden sich jedoch wesentlich und orientieren sich in Gestaltung und Inhalt am Stile der zukünftigen Schulen. Daneben verfügt Forum 44 über ein grosses Archiv an eigenem Übungsmaterial, vieles davon selbst erarbeitet für die spezifischen Bedürfnisse unserer Schülerinnen und Schüler. Und weil der Weg zum Lernerfolg über die Anwendung des Gelernten führt, schicken wir unsere Schüler jeweils im Herbst für zwei Wochen in ein intensives Französisch-Training nach Neuenburg.

Übertrittsziele und Unterrichtsleistungen müssen während dem Schuljahr stets miteinander verglichen werden. Im Plusjahr werden daher regelmässig Prüfungen geschrieben und in Zwischenberichten und Zeugnissen bewerten unsere Lehrkräfte die Leistungen der Schüler in der Langzeitentwicklung. Damit soll sichergestellt werden, dass innerhalb der kurzen Vorbereitungszeit von bloss einem Jahr keiner unserer Plusjahr-Schüler ein unrealistisches Ziel anstrebt.